Allgemein

5 Tipps zur Behebung des GeForce-Erfahrungs-Fehlercodes 0x0003 Windows 10 [MiniTool News]

Wenn Sie unter Windows 10 auf den GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 stoßen, können Sie die 5 Lösungen in diesem Beitrag ausprobieren, um dieses Problem zu beheben. Jeder Weg kommt mit einer detaillierten Anleitung. Für die Windows-Systemsicherung und -Wiederherstellung, Datenwiederherstellung, Festplattenpartitionsverwaltung steht die MiniTool-Software ganz oben.

Manchmal können Sie auf Ihrem Windows 10-Computer eine Fehlermeldung wie diese sehen: „Etwas ist schief gelaufen. Versuchen Sie, Ihren PC neu zu starten, und starten Sie dann GeForce Experience. Fehlercode: 0x0003”.

Der GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 kann mehrere mögliche Ursachen haben, z.B. der Nvidia-Treiber ist beschädigt, einige Nvidia-Dienste laufen nicht, ein Netzwerkadapterproblem, der GPU-Treiber ist mit dem neuesten Windows-Update kompatibel und vieles mehr.

Sie können die folgenden 5 Lösungen ausprobieren, um den GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 unter Windows 10 zu beheben.

Tipp: Wenn Sie gelöschte Dateien oder verlorene Daten von Windows PC oder Laptop, externer Festplatte, SSD, USB-Flash-Laufwerk, SD- oder Speicherkarte usw. wiederherstellen müssen. MiniTool Power Data Recovery ist kostenlos, professionell, extrem benutzerfreundlich und hilft Ihnen bei der Bewältigung verschiedener Datenverlustsituationen.
Kostenloser Download

So beheben Sie den GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 Windows 10
Tipp 1. Neustart der Nvidia-Dienste erzwingen
Wenn einige der obligatorischen Nvidia-Dienste deaktiviert sind, kann dies den GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 verursachen. Sie können einen erzwungenen Neustart von Nvidia-Kerndiensten wie Nvidia Local System Container, Nvidia Network Service Container, Nvidia Display Service usw. durchführen, um zu sehen, ob das Problem behoben werden kann.

Sie können Windows + R drücken, msc eingeben und die Eingabetaste drücken, um die Windows-Dienste-Anwendung zu öffnen.
Suchen Sie alle Nvidia-Dienste im Fenster Dienste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen von ihnen und wählen Sie Neustart, um den Nvidia-Dienst neu zu starten. Wenn einige der Nvidia-Dienste nicht gestartet sind, können Sie mit der rechten Maustaste auf einen von ihnen klicken und auf Start klicken, um sie zu starten.
Tipp 2. Erlauben Sie dem Nvidia-Telemetriedienst, mit dem Desktop zu interagieren
Außerdem können Sie in den Windows-Diensten auch sicherstellen, dass die Nvidia-Telemetriedienste ausgeführt werden und mit dem Desktop interagieren können.

Nachdem Sie den Bildschirm Dienste betreten haben, indem Sie den Vorgang in Tipp 1 befolgen, können Sie den Nvidia Telemetry Container finden und mit der rechten Maustaste darauf klicken, um Eigenschaften auszuwählen.
Tippen Sie auf die Registerkarte Anmelden und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Dienst die Interaktion mit dem Desktop erlauben aktiviert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.
windows 10 Wiederherstellungsdatenträger-Miniaturansicht reparieren

Erstellen von Windows 10-Reparaturdatenträger/Wiederherstellungslaufwerk/Systemabbild zur Reparatur von Win 10
Lösungen für die Reparatur, Wiederherstellung, den Neustart, die Neuinstallation und die Wiederherstellung von Windows 10. Erfahren Sie, wie Sie Windows 10-Reparaturdatenträger, Wiederherstellungsdatenträger/USB-Laufwerk/System-Image erstellen, um Probleme mit dem Windows 10-Betriebssystem zu beheben.

MEHR LESEN
Tipp 3. Nvidia-Komponenten neu installieren
Falls einige der Nvidia-Komponenten beschädigt sind, können Sie jede Nvidia-Komponente einschließlich des Nvidia-Treibers neu installieren, um zu sehen, ob dadurch der GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 behoben wird.

Sie können Windows + R drücken, um Ausführen zu öffnen, und cpl eingeben, um das Fenster Programme und Funktionen zu öffnen.
Suchen Sie alle Nvidia-Programme in diesem Fenster, klicken Sie nacheinander mit der rechten Maustaste darauf, um Deinstallieren zu wählen.
Starten Sie Ihren Computer neu und laden Sie GeForce Experience erneut herunter. Es wird auch automatisch die neueste Version der fehlenden Treiber heruntergeladen und installiert.
Nachdem der Download-Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihren Computer erneut starten, um zu sehen, ob der GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 verschwunden ist.
Nvidia-Komponenten deinstallieren
Tipp 4. Problem des Netzwerkadapters mit dem Befehl Winsock Reset beheben
Sie können auch den Befehl Winsock Reset verwenden, um den Netzwerkadapter auf die Standardkonfiguration zurückzusetzen, um zu sehen, ob er den GeForce Experience-Fehlercode 0x0003 beheben kann.

Öffnen Sie Befehlseingabeaufforderung Windows 10. Sie können Windows + R drücken, cmd eingeben und Strg + Umschalt + Eingabe drücken, um die Eingabeaufforderung als Administrator zu öffnen.
Dann können Sie diesen Befehl netsh winsock reset in das Eingabeaufforderungsfenster eingeben und die Eingabetaste drücken, um diesen Befehl zum Zurücksetzen des Netzwerkadapters auszuführen.
Tipp 5. Aktualisieren Sie den Nvidia-Grafiktreiber auf die neueste Version
Sie können den Geräte-Manager unter Windows 10 öffnen. Drücken Sie einfach die Windows-Taste + X, und wählen Sie Geräte-Manager, um ihn zu öffnen.
Erweitern Sie Anzeigeadapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Nvidia-Grafikkarte, um Treiber aktualisieren zu wählen, um sie auf die neueste Version zu aktualisieren.
Nvidia-Grafikkartentreiber aktualisieren